Unsere Guggen-Chronik

Herzlich willkommen auf unserem Chronik-Blog. Hier findest du alle unsere Auftritte geordnet nach Monaten. Ein Klick ins Archiv - los geht´s.

Das sind´se! ...

Das sind´se! ...
... im August 2018

27.12.2009 Günther Ramthor wird 70



Foto: Hartwig Mähler

Mit mehr als 700 Gästen feierte der langjährige Geschäftsführer der Apoldaer Vereinsbrauerei seinen 70. Geburtstag. Es dauerte eine Weile, bis wir entlich unser Geburtstagsständchen und persönliche Glückwünsche überbringen konnten. Die Schlange der Gratulanten war einfach zu lang.

.

19.12.2009 Weihnachtsbaum schlagen

.
Am 13.12.2008 waren wir das erste Mal mit von der Partie. Heute nun nach einem Jahr folgten wir erneut einer Einladung der Firma Kellner Telecom GmbH zum gemeinsamen Weihnachtsbaum schlagen in den Wald bei Glauchau. Wir wußten von vornherein, das wir wieder sehr herzlich empfangen werden würden. Was wir vorher nicht wußten - es herrschte eine klirrende Kälte von -20° Celsius. Eingefrorene Instrumente kannten wir bisher nur von unseren Auftritten aus Oberhof.

Nach einem 2-stündigen Bummel über den Weihnachtsmarkt in Jena zogen wir mit "Pauken und Trompeten" bei der Weihnachtsfeier des Schlachthofes Jena ein. Nach unserem weihnachtlichen Aufspiel bedankten wir uns für die langjährige gute Zusammenarbeit.


.

12.12.2009 Weihnachtsmarkt bei PRO VITA - Seniorenpflegeheim


Es war richtig gemütlich bei Pro Vita. Weihnachtliche Stimmung kam auch sofort bei uns Musikern auf als wir die vielen kleinen Weihnachtsbuden, die vielen Leckereien vor und in dem Seniorenpflegeheim sahen. Unsere Kleinsten freute am Meisten, dass sie m
it dem Personal Plätzchen ausstechen und anschließend backen durften.

Und als es dann auch noch anfing ganz leicht zu schneien, harrten wir gemeinsam mit dem Weihnachtsmann aus und hörten den Weihnachtsklängen vom Alleinunterhalter Günther Bach zu.


Quelle: TA vom 15.12.2009
Ein Besuch nächstes Jahr lohnt sich bestimmt.
(www.pflegeheim-glockengiesserei.de)




.

04. bis 06.12.2009 12. Apoldaer Lichterfest


Das ganze Jahr sind wir unterwegs - Weihnachten verbringen wir zu Hause.


Gemeinsam mit vielen Apoldaern und Gästen starteten wir in die Vorweihnachtszeit.
Am 01.12.2001 nahmen wir zum ersten Mal am trationellen Lichterfest teil.
Wir betreiben seit 3 Jahren eine eigene Bude.
Neben Glühwein, Tee und anderen leckeren Sachen lassen wir uns immer wieder was Neues einfallen.

Diesjähriges Highlight:

Püntklich zum Lichterfest verkaufen wir unsere neue CD.




An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen,
die uns in und an der Weihnachtsbude kräftig unterstützt haben.

Der Vorstand