Unsere Guggen-Chronik

Herzlich willkommen auf unserem Chronik-Blog. Hier findest du alle unsere Auftritte geordnet nach Monaten. Ein Klick ins Archiv - los geht´s.

Das sind´se! ...

Das sind´se! ...
Zwiebelmarkt Weimar 2019

30.03.2019 Besuch bei Freunden in Lübeck

Lange haben wir uns auf die Fahrt zu unseren Freunden aus Lübeck gefreut. Die Freibeuter aus Lübeck hatten uns zu ihrem Festival "Mukke mit Dämmerungsparade eingeladen. Es war nicht unser erster Ausflug in die Hansestadt und so ging es heute per Bus los in Richtung Norden. Die Stimmung im Bus war trotz der frühen Stunde (6:00 Uhr) prima und viele erinnerten sich an gemeinsame Erlebnisse und Begebenheiten mit der norddeutsche Gugge. Nach einigen Stunden Fahrt kamen wir in Lübeck an und bezogen Quartier in einer Turnhalle. Schon wenig später trafen wir uns in der Innenstadt mit vielen Guggefreunden aus nach und fern. Von jeder Truppe gab es eine kleine "Kostprobe" der Musik, bevor es bei der "Dämmerungsparade quer durch die Stadt mit vielfältigen Guggenklängen zur Musikhalle ging. Dort fand am Abend das große Festival statt, bei dem alle Gruppen einen Einblick in ihr musikalisches Repertoire  gaben. Die Veranstaltung endete weit nach Mitternacht mit einem Zusammenspiel aller Gruppen, welches allerdings leider nur von wenigen Gastvereinen wahrgenommen wurde. Nach einer kurzen Nacht in der Turnhalle wurden wir zum Frühstück von den "Freibeutern" noch fürstlich bewirtet, bevor wir leider schon wieder die Heimreise antreten mussten, aber nicht, ohne uns für künftige Veranstaltungen zu verabreden. Zum Schluss muss man den Gastgebern noch einmal herzlich für die Organisation und die Super-Betreuung am Wochenende danken.(Text: M.Rödel)

16.03.2019 Eröffnung der Rostkultur auf dem Domplatz in Erfurt

Die Eröffnung der Rostkultur war an diesem Wochenende angesagt, für Stimmung machen waren wir gefragt. 
Wir spielten ja schon öfter zu diesem Event an diesem Ort und natürlich waren wir auch dieses Jahr mit unserer Musik dort. Schon  vor der Eröffnung heizten wir dem Publikum ganz schön ein, dass musste auch bei dem regnerischen Wetter extra sein. Dann kam das Feuer und auch der Bratwurstkönig mit Anhang - hoch zu Ross. 
Musikalisch begleiteten wir den Zug zur Bühne, der Anklang beim Publikum war groß. Der Ministerpräsident, Herr Bodo Ramelow,hat das Feuer dann entzündet und die Eröffnung der Rostsaison 2019 feierlich verkündet. Wir verabschiedeten uns dann mit noch einigen Guggen-Tönen und ließen uns anschließend mit Bratwurst und Bier verwöhnen. (Text: M.Rödel) 

03.03.2019 Faschingsumzug in Erfurt

Auch wenn es in diesem Jahr viele Diskussionen im Vorfeld gab, wie z.B. kein Zelt mehr auf dem Domplatz oder die neue kürzere Marschstrecke, können wir nur sagen: "Es war genauso schön, wie in den letzten Jahren". Froh sind wir vor allem, dass die Tradition trotz hoher Sicherheitsauflagen und Steigerung der Kosten aufrecht erhalten wird. Wenn man den aktuellen Nachrichten vertrauen kann, waren ca. 2500 aktive Narren und Narrinnen unterwegs und ließen sich vom aufkommenden Wind nicht unterkriegen. 

02.03.2019 Faschingsumzug in Apolda

Unter dem Motto "Ein närrisches Bonbon im 900-jährigen Gramont" feierten tausende von Menschen in der Innenstadt von Apolda. Wir waren in diesem Jahr in unserer Heimatstadt aktiv dabei und stellen immer wieder fest, dass unsere kleine Stadt es versteht, zu feiern.