Unsere Guggen-Chronik

Herzlich willkommen auf unserem Chronik-Blog. Hier findest du alle unsere Auftritte geordnet nach Monaten. Ein Klick ins Archiv - los geht´s.

Das sind´se! ...

Das sind´se! ...
... im April 2017

15.12.2012 Weihnachtstal 2012


Stimmungsvolles Weihnachtstal zwischen Kursdorf und Weißenborn
Das Eisenberger Mühltal in Thüringen hat eine Gesamtlänge von rund 8 km und ist im Thüringer Holzland bei Eisenberg gelegen. Es zählt zu den reizvollsten Tälern Thüringens.
Es verläuft in mitten eines waldreichen Tales entlang des Baches Rauda an dem die ehemaligen Mühlen stehen, welche (fast) alle zu Gaststätten oder Hotels umfunktioniert wurden.

Einmal im Jahr präsentiert sich das Eisenberger Mühltal  von einer ganz anderen Seite. In vorweihnachtlicher Atmosphäre wandeln tausende Menschen  - fast alle mit roten oder bunten Weihnachtsmützen bedeckt - zwischen Kursdorf und Weißenborn von Mühle zu Mühle und erleben einen schönen Tag.

Wir musizierten in diesem Jahr an der Robertsmühle. Besonders schön anzusehen war der Mühltal-Miniaturpark. 

13.12.2012 Lebenshilfe Erfurt e.V.


Advent, Advent ein Lichtlein* brennt...... oder
 *Morgen kommt der Weihnachtsmann*.
All das erlebten wir heute 16:30 Uhr in dem integrativen Kindergarten der Lebenshilfe Erfurt e.V.     Kinder groß und klein tummelten sich auf den 14.000 m2 großem Gelände.
Im Anschluss daran zogen wir weiter und statteten dem Erfurter Weihnachtsmarkt einen Besuch ab.
 

07.12.2012 Adventsmarkt im Kindergarten

Es war ein aufregender Dezember für die Kinder aus dem Kindergarten 
*Die Nordknirpse* in Weimar!

 In diesem Jahr ist nicht nur die Weihnachtszeit für die Kinder sehr aufregend.
 Sie haben den Thüringer Landesmedienpreis in der Kategorie I mit einem Preisgeld von 1500€ gewonnen! Wir besuchten sie heute, überbrachten Glückwünsche, stellten uns mit ihnen an das Lagerfeuer und erfreuten sie mit unserer Weihnachtsmusik.

01.12.12 und 02.12.2012 Lichterfest in Apolda

Zwei Höhepunkte des Jahres 2012 warfen ihre Schatten voraus.

1. Das Apoldaer Lichterfest - es war inzwischen schon das 15. - fand in der Zeit vom 30.11. bis 02.12. statt. Wir stellten dem Apoldaer Publikum die "Gugge-Weihnacht" vor. Mit weihnachtlichen Guggemusikklängen drängten wir uns mit ca. 1500 Gästen dicht an dicht auf dem Markt und staunten, wie sich die anhaltende Lichterpracht am Himmel entfaltete.

2. Am 01.12.12 - 20:00 Uhr begrüßte uns unser Guggemeister mit den Worten:
"Ein leise rieselndes Hallo und *Guten Abend* alle zusammen! Was verkündet die Trompete? Heute steigt unsere Weihnachtsfete! ......

Es war ein gelungener Jahresabschluss in unserer neu renovierten Guggen-Tränke.

*** Es gibt so viele Dinge, die man nicht mit Geld bezahlen kann, wohl aber mit einem Lächeln, einer Aufmerksamkeit, einem 
"DANKE".***

19.11.12 bis 23.11.2011

Diese Ergeignis muss ganz einfach in unserer Chronik festgehalten werden:

Wir renovieren unsere Guggen-Schänke!!!!!!!

17.11.2012 Unsere Nina hat Geburtstag

Hoch soll sie leben, 

hoch soll sie leben - 3 mal HOCH!!!!

Dein Leben, das zeigt flotten Schwung und es ist keine Frage,
Guggemusik hält dich jung. Du bist eines unserer längsten Vereinsmitglieder. Es macht uns Spaß, dir zu gratulieren, zum Runden Fest, zum schönen Tag. Alles alles Gute, liebe Nina und wir freuen uns auf weitere glückliche gemeinsame Jahre.

20.10.2012 Geburtstagsständchen

            Im Auftrag von Herberts Frau überbrachten wir Glückwünsche zum 60. Geburtstag.Viele Familienangehörige, Freunde und Gäste gratulierten ihm im Deutschen Bienenmuseum in Weimar.


19.10.2012 Herbstfest im Kindergarten

Wir waren heute im jüngsten und modernsten Kindergarten der Stadt Apolda. 142 Knirpse haben hier ihr Domiziel. Doch heute war es als wollte der Kindergarten aus allen Nähten platzen. Muttis, Vatis, Omis und Opis folgten ihren kleinen Schützlingen zum Kindergarten-Herbstfest 2012. Ein Höhepunkt des Tages war unser Lampionumzug. Mit stolz trugen die Kinder ihre teilweise selbstgebauten Lampions.

13.10.2012 Zwiebelmarkt Weimar


Sollte die Thüringer Allgemeine nicht übertreiben,  lockte der Weimarer Zwiebelmarkt  320.000 Besucher, das sind 20.000 mehr als im Vorjahr, in die Stadt Weimar.
Er endete wie er begonnen hatte: nämlich feucht. 
Zwischen Freitagabend und Sonntagnachmittag aber präsentierte sich der Weimarer Zwiebelmarkt von seiner besten Seite. Das stimmungsvolle Marktfest lockte über nur drei Tage. Der Zwiebelmarkt bestätigte damit seinen Ruf als Thüringens größtes und stimmungsvollstes Volksfest.

06.10.2012 Herbstfest auf dem Naturspielplatz

Der Naturspielplatz Apolda e.V. lud zu seinem traditionellen Herbstfest ein. Gemeinsam mit Eltern, Großeltern und dem Team rund um den Naturspielplatz nutzten viele Kinder aus nah und fern  die Gelegenheit, bei Lagerfeuer und Knüppelkuchen einen unvergesslichen Nachmittag zu erleben.


28.09. bis 30.09.2012 Zwiebelmarkt Apolda


"Das war der Zwiebelmarkt 2012" Auf diesem Wege möchten wir uns bei allen bedanken, die zum Gelingen der drei tollen Tage in unserer Guggen-Ecke am Brauhof beigetragen haben.
Dazu gehören:
- jedes einzelne Mitglied unseres Vereines
- die "Happy Dance Company" aus Oberroßla
- die Guggemusike "Überdosis" aus Borna
- Max Reschke + dem dazugehörigen Fan-Club
- und nicht zu vergessen, die Band "Gib niemals auf" aus Eisenach.

Ein großes Dankeschön gilt auch unseren Sponsoren.
WIR FREUEN UNS JETZT SCHON AUF DEN ZWIEBELMARKT 2013.

22.09.2012 Wir feiern Geburtstag



Dein Geburtstag war vor zwei Tagen - heute haben wir ihn gemeinsam gefeiert.

Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis,
aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Herzliche Glückwünsche zum 60. Geburtstag!





12.09.2012 Benefizveranstaltung - "Gib niemals auf" in Apolda


Erster "Tag der Generationen" in Apolda brachte die erhoffte Resonanz. Es war ein abwechslungsreiches Programm zwischen Information und Unterhaltung.

 "Gib niemals auf", war das Motto beim heutigen Tag der Generation im Mehrgenerationenhaus. Mit Unterstützung von Vereinen und Verbänden aus dem Kreis und dem Jugendamt wurde vom Senioren- und dem Behindertenrat sowie der Gleichstellungsbeauftragten des Kreises ein umfangreiches Programm geboten.
Ziel der Aktion war es, benachteiligte Menschen durch die enge Zusammenarbeit verschiedener Gruppen für die aktive Teilnahme am gesellschaftlichen Leben zu motivieren.
Wir selbst nehmen seit Jahren an dieser Veranstaltung in Eisenach teil.
 

08.09.2012 Hochzeitskleiderball Erfurt


6. Thüringer Hochzeitskleiderball “Ball Mariage” in Erfurt
           
Zahlreiche Paare formierten sich nach dem Orgelkonzert  auf den Domstufen.
Anschließend führten wir die Brautpaare musikalisch quer durch die Erfurter Innenstadt an. Der Weg führte uns über die Marktstraße vorbei am Fischmarkt, dem Rathaus, der Krämerbrücke und dem Wenigenmarkt in die Meinbergstraße. Über die Johannesstraße ging es danach zum Kaisersaal. Näheres unter www.brautmode-erfurt.de

27.08.2012 Geburtstagsständchen für eine langjährige Freundin



 "Liebe Ramona - ein so langjähriges Mitglied lässt man an so einem Tag nicht alleine. Wir mussten einfach heute bei dir musikalisch aufschlagen. Wir wünschen dir alles Gute zu deinem Geburtstag - viel Gesundheit und viele musikalische Jahre mit uns.

26.08.2012 Rudolstädter Vogelschießen

Die Überschrift des *Rolschter Brauhaus Kurier* lautete:

Guggemusik zum Finale
Wer schießt den Vogel ab? - Mit Pauken und Trompeten zum Festausklang

Während im Schützengarten mit einer historischen Armbrust in zwei Durchgängen auf den Holzvogel geschossen wurde, luden wir die Gäste zu einem vergnüglichen Ausklang in das Rolschter Festzelt ein.
Dieses Vogelschießen ist der eigentliche Höhepunkt des Festes seit 290 Jahren. Es findet immer am letzten Sonntag im August statt.

16.08.2012 Polterabend in Ruttersdorf


Es war ein berauschender Polterabend.
An dieser Stelle wünschen wir 

                                  Claudia und Marcel aus Jena

alles Gute für die gemeinsame Zukunft.

12.08.2012 80 Jahre Siedlersfreud


Die Siedlung Siedlersfreud wurde Anfang der 30'er Jahre am Südhang des östlich von Weimar liegenden idyllischen Ilmtales errichtet. Mit einfachsten Mitteln und größtenteils in Eigenleistung entstanden 75 Doppelhäuser, um vor allem mittellosen kinderreichen Familien ein angemessenes Wohnen zu ermöglichen.

Die Art der Entstehung dieser Siedlung erforderte von Anfang an, das alle zukünftigen Bewohner einträchtig miteinander arbeiteten und sich gut miteinander verständigten. Zur Sicherung dieser damals existentiellen Frage entstand der l. Siedlerverein.

 Der heutige Verein wurde am 17. Juni 1991 neu gegründet, besteht nunmehr aus 192 Mitgliedern und setzt sich immer wieder neue  Ziele. Mehr dazu unter www.siedlersfreud.de

Siedlersfreud wird uns immer in guter Erinnerung bleiben.

04.08.2012 Rafting in Tambach-Dietharz

2011 wollten wir es zum ersten Mal wissen. Wie ist es in einem Schlauchboot zu sitzen und dieses besondere Wasserspektakel mit zu erleben? Es war etwas Besonderes. Aus diesem Grund sprachen wir mit dem Veranstalter ab wann wir musizieren und wann wir Schlauchboot fahren.
Unter www.wildwasserrafting-tambach-dietharz.de haben wir erfahren, was das Besondere an der Strecke ist. Die Strecke wird von den Bootsführern als anspruchsvoll eingeschätzt und mit Strecken in den Alpen verglichen, ihr Verlauf ist mitten durch den Ort. Auch die Länge von fast 3 km sucht seinesgleichen in Mitteldeutschland. Die sieben Brücken unterwegs machen die Tour erst zu dem, was sie ist: nahezu einmalig!

21.07.2012 Biersommer Apolda

Anlasslich ihres 125järhigen Bestehens bedankte sich die Vereinsabrauerei mit einem unterhaltsamen Nachmittag und Abend bei allen Freunden des Apoldaer Bieres.

18.07.2012 Geburtstagsständchen für eine Freundin



Nicht jeder, der Geburtstag hat wird in der Chronik verewigt. Du ja - und das hat einen runden Grund.

Alles alles Gute , Jeannine!

08.07.2012 Müchelner Stadt- und St. Jakobus-Fest


Zum 20. Stadt- und St. Jakobusfest lud man vom 06. bis zum 08. Juli in die Stadt Mücheln ein.
Unser Autrag lautete: Teilnahme am historischen Umzug, welcher am Sonntag, den 08.07.2012 stattfindet. Anschließend Stimmung und gute Laune auf dem Marktplatz verbreiten.
 Und wenn man den Zeilen auf www.muecheln.de vertrauen schenkt, haben wir dies auch geschafft.

" Die 1. Thüringer Gugge-Musiker aus Apolda brachten nach dem Umzug den Marktplatz zum Tanzen. Mit ihrem ansprechenden Sound haben die Apoldaer sich schon viele Fans in Mücheln erspielt und wurden begeistert empfangen. Musikalisch klang das 20. Stadt- und St. Jakobus-Fest mit Musik von der Diskothek Tino Kaselitz aus." (Quelle: www.muecheln.de vom 10.07.2012)

Vielen Dank - uns hat es auch gefallen.

07.07.2012 CD-Aufnahme


Aufgenommen haben wir sie ****** aber wie wird sie klingen? ****** wie wird sie aussehen?


30.06.2012 Gartenfest

Auch kleine Anlässe können riesengroßen Spaß machen. In einer kleinen musikalischen Besetzung folgten wir heute einer Einladung der Gartenfreunde "Stobraer Höhe" in Apolda. Bei 27 °C und gut gelaunten Gästen erlebten wir einen wunderschönen Sommerabend.

23.06.2012 20 Jahre toom-Baumarkt + Kinder- und Rosenfest in Dornburg

 
Unser toom-Baumarkt in der Jenaer Straße feiert Geburtstag. Grund genug für uns, kurzerhand ein Ständchen im und um den Baummarkt zu bringen. Die Besucher und wir hatten richtig Spaß und die Vorfreude auf das darauffolgende Kinder- und Rosenfest in Dornburg umso größer. Kurz vor unser Eintreffen in Dornburg wurde die 17jährige  Lisa Wolleschensky zur neuen Rosenkönigin gekrönt.

22.06.2012 25 Jahre Ute und Karli

Ein Viertel-Jahrhundert,
das muss man erstmal erreichen.

Mit Kummer kann man allein fertig werden,
aber um sich aus vollem Herzen freuen zu können,
muss man die Freude teilen. 

Dies habt ihr getan. Alle waren da und alle erlebten einen tollen Abend in der Heimatscheune in Eckolstädt.
Gugge-Musik, die Gugganowski-Babuschkas (das Altenwohnheimballett der 1. Thüringer Gugge Musiker Apolda e.V.) und eine riesengroße Leinwand für das Europameisterschaftsspiel
Deutschland : Griechenland (4:2)

09.06.2012 Parkfest Apolda


Unerwartet viele Besucher erschienen zum diesjärhigen Parkfest in Apolda.
Unser Apoldaer Publikum hatte mit viel Regen gerechnet. 
Schließlich war es die letzten 10 Jahre so.

Nachdem der Bürgermeister ein kleines Fass Bier anstach, eröffneten wir gemeinsam mit den Schaustellern, dem stellvertretenden Bürgermeister, dem technischen Leiter der Vereinsbrauerei und vielen Vertretern der Presse das diesjährige Stadtfest. Wir bummelten musikalisch über den Rummelplatz und anschließend bestiegen wir selber die verschiedenen Fahrgeschäfte.  Es war ein schöner Nachmittag in der Heimat.

02.06.2012 Hochzeitsständchen in Weimar


Ganz spontan packten wir unsere sieben Sachen, 

verteilten die Autos und fuhren in die Nachbarstadt Weimar. 

Hier gaben sich 

Monique und Frank das 

"JA-WORT".

12.05.2012 Internationales Goldwing-Treffen


www.gwfd.org
Alle zwei Jahre wird es ausgerichtet - das Internationale Treffen der Goldwing Förderation Deutschland.
Zum erstem Mal fand es in Thüringen statt. Genauer gesagt in Hohenfelden.

Motorrad-Piloten aus 20 Nationen chauffierten insgesamt 658 Goldwings zum Treffen an den Stausee. Laut Thüringer Allgemeine vom 14. Mai 2012 spendeten Fahrer und Besucher  insgesamt 3500 Euro für ein Kinderhospitz in Mittelthüringen.

Übrigens: die jüngste Fahrerin war 20 Jahre und der Älteste 84.

12.05.2012 Benefizveranstaltung "Gib niemals auf!" Eisenach

Es war mittlerweile der 4. Atkionstag der Initiative - Gib niemals auf!
50 Selbsthilfegruppen, Vereine und Einrichtungen stellten ihre Arbeit auf dem Martkplatz von Eisenach vor. Damit gaben sie manch einem Besucher den Anstoß, mit eigenen Handicaps in der Zukunft besser zurecht zu kommen.
Wer mehr über die Atkion wissen möchte: www.gibniemalsauf.de

11.05.2012 BKK Thüringen Open

Wir trafen heute zum ersten Mal auf die Sprintelite beim Steherrennen im Andreasried, Erfurt.
Solch eine Sportparty hautnah zu erleben war einfach nur genial. 

Am Start war auch Doppelolympiasieger und vielfacher Deutscher Meister Robert Bartko. 
Das Erfurter Publikum brachte die Radrennbahn völlig zum kochen. Im Gegenzug zum Sport konnten wir den Gästen präsentieren, was Gugge-Musik bedeutet. 

05.05.2012 3. Ilmenauer Gugge-Spektakel


Rund 300 Musiker aus allen Teilen von Deutschland reisten in die mit 1500 Menschen gefüllte Eishalle. Im vergangenen Jahr präsentieren sich 8 Formationen. In diesem Jahr waren es zwei mehr. Mit von der Partie waren:

1. die Fuege -Fäger aus Basel, Schweiz
2. die Spreeschepperer aus Berlin
3. die Burgenlandkracher aus Wechmar
4. die Edafetzer aus Edingen
5. die Bichama Scholwadreblaérn aus Bretten
6. die VIP-Guggen aus Stuttgart
7. die Bärabrg Schiddlern aus Bartholomä 
8. die BlaBlös aus Pegau 
                                     9. die Ilmenauer Grusel-Guggen
                                    ......   und selbstverständlich wir.

Alle 10 Gruppen mischten Sonntag früh 1:00 Uhr bei einem gemeinsamen Spiel die Eishalle so richtig auf. Und wer von der langen Nacht der Guggemusik noch nicht genug hatte, der fand sich Sonntag früh 10:00 Uhr zum Frühschoppen in der Eishalle wieder ein.



24.03.2012 Rostkultur Erfurt

"Thüringen glüht auf"
hieß es heute auf dem Domplatz in Erfurt.
TLZ und TA berichteten von rund 30.000 Besuchern und über 20.000 gegessenen Bratwürsten. Kein wunder, dass so viele Menschen auf den Beinen waren. Es herrschte herrliches Grillwetter - es war ein Frühlingsauftrakt, wie es im Buche steht.

22.03.2012 Geburtstagsständchen in Mattstedt


Lieber Sven,
vielen Dank für die Einladung zu deinem
40. Geburtstag.
Es war uns ein Vergnügen mit dir, deiner Familie und vielen Freunden einpaar wunderschöne Stunden gemeinsam erleben zu können.

17.03.2012 Sommergewinn Eisenach

Es ist schon der pure Wahnsinn - die TA berichtet:

70.000 Besucher bei Eisenacher Sommergewinnsumzug
Bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen ist heute der traditionelle Sommergewinnsumzug in Eisenach gefeiert worden. Rund 70.000 Besucher säumten die Straßen entlang der Parade, bei der symbolisch der Sieg des Sommers über den Winter dargestellt wird, wie die Stadt am Samstag mitteilte. Der Eisenacher Sommergewinnsumzug durch die historischen Innenstadt gilt als das größte Frühlingsfest Deutschlands.

10.03.2012 33 Jahre Bottendorfer Carneval

Zu einer großen Feier hatte der Verein am Wochenende in Bottendorf eingeladen. Mit befreundeten Karnevalisten wurde das Jubiläum gefeiert.

19.02.2012 Faschingsumzug in Erfurt


Im ganzen Land sind die Narren los. So auch heute in Erfurt. Zehntausende an der Zugstrecke jubelten fröhlich den Wagen und Laufgruppen zu.

Am anstrengendsten war es wohl für die zahlreichen Kapellen aus nah und fern. Versuchten sie doch die enstehenden Lücken im Laufschritt musikalisch zu bewerkstelligen.
Trotz alle dem - es war richtig schön in Erfurt.

18.02.2012 Faschingsumzug in Apolda

Die Thüringer Allgemeine Apolda berichtet:

Fast 20 000 Gäste sahen den Faschingsumzug - es war der 26. der Neuzeit.

Rekordverdächtig!?!

Ziemlich genau 1700 Aktive, darunter 210 Musiker in 84 Bildern präsentierten sich zum Umzug unter dem Motto:
"Diesmal loof mer - annersch lang"

... und "annersch lang sind mer gelofen, weil die alte Marschstrecke in Hinblick auf die Landesgartenschau 2017 in Apolda verschönert wird."

14.01.2012 Geburtstagsständchen in Pfuhlsborn


Carina Liebscher, stell die Flasche kalt,
heut wirst du 40 Jahre alt!
Gesundheit, Glück und Wohlergehen,
magst nur schöne Jahre sehen.
Der heutige Tag, der kommt nie mehr zurück,
drum wünschen wir dir von Herzen nur Glück!

Alles Gute zum 40. Geburtstag!

07.01.2012 Biathlon-Weltcup in Oberhof

Oberhof hat wieder in kurzer Zeit zwei Wintersporthighlights erleben dürfen.
Insgesamt 115.000 Besucher zeigten erneut, dass sie den Biathlon-Sport lieben. Die Atmosphäre in Oberhof ist einfach nur gigantisch. Für uns immer wieder toll ist das Zusammentreffen von Sport- und Musikfreunden aus nah und fern. Die ersten Verabredungen für den Winter 2012/13 sind bereits in Sack und Tüten.
"Oberhof - wir kommen!"