Unsere Guggen-Chronik

Herzlich willkommen auf unserem Chronik-Blog. Hier findest du alle unsere Auftritte geordnet nach Monaten. Ein Klick ins Archiv - los geht´s.

Das sind´se! ...

Das sind´se! ...
... im August 2018

30.11.2013 16. Apoldaer Lichterfest

So schnell gehts!
Das Jahr neigt sich dem Ende. Das 16. Apoldaer Lichterfest ist nun auch vorbei. Heute Abend führen wir noch unsere Weihnachtsfeier durch und morgen zum 1. Advent werden Martin, Johanna und Jeannine auf dem Rathausturm Weihnachtslieder spielen.

22.11.2013 Unser musikalischer Leiter hat Geburtstag

Diese Worte richten sich an alle diejenigen, die heute aufrichtig an mich gedacht haben.

Ich habe zu meinem 60. Geburtstag einen unbeschreiblich schönen Tag erlebt.
„Über den Wolken… nach einem wunderbaren Geburtstagsfest, durfte ich dank euch abheben in den Himmel.
Mein besonderer Dank gilt meiner Familie, dazu gehören u.a. 51 Guggemusiker.
Ich bedanke mich bei den Gugge-Dancer, dem Altenwohnheim(Show)ballett, Günter Bach, Max Reschke, Marie-Luise Hörisch, den gemischten Ballett (Jenni, Susi, Mely, Nicol, Luisa und Feli aus Erfurt mit der attraktiven Unterstützung unserer Männer – Sven W., Sven K. Uwe, Denis, Roy, Danny und Clemens.
Ich kann nicht alle aufzählen – ich sage nur:

„Vielen Dank – Freunde!“

Euer Guggechef

09.11.2013 35 Jahre Carnevals Club Obhausen


Am 09.11.2013 beging der CCO in Obhausen sein 35. jähriges Jubiläum. Wir freuten uns riesig, als die Einladung zur Party sich in unserem  Briefkasten befand.

Völlig neu, ja vielleicht auch etwas ungewöhnlich war der Festumzug, welcher für 17:00 angesetzt war. Alle Festwagen waren dementsprechend festlich beleuchtet. Der gesamte Umzug gab ein tolles Bild ab. Nach dem Umzug ging die Party dann im Kulturhaus und im angrenzenden Festzelt weiter.

Uns erwartete ein abwechslungsreiches Programm. Die Tanzgruppen des CCO boten dem Publikum ein paar geniale Showeinlagen.  Es war alles in allem ein gelungener Abend.

02.11.2013 Wir fahren ins Hochwassergebiet nach Kamern

Wir folgten einen Aufruf von Ralf-Gunter Brand aus Waltershausen und unterstützen seine Spendentour!!
Im Sommer 2013 verwüstete das Hochwasser zu 85% Straßen, Felder, Häuser in den kleinen schönen Ort Kamern. Noch heute sind die Verwüstungen sichtbar.
Bei der Übergabe der Spendengelder trafen wir auf unbeschreiblich, freundliche Menschen, die den Mut nicht verloren haben. Wir bedanken uns an dieser Stelle für die Gastfreundlichkeit und wünschen für die Zukunft viel Kraft und alles Gute.