Unsere Guggen-Chronik

Herzlich willkommen auf unserem Chronik-Blog. Hier findest du alle unsere Auftritte geordnet nach Monaten. Ein Klick ins Archiv - los geht´s.

Das sind´se! ...

Das sind´se! ...
Zwiebelmarkt Weimar 2019

25.05.2019 Basketball in der Sparkassen Arena - Science City Jena

Die Sparkassenarena in Jena lud am 25. und 26. Mai 2019 zur Endrunde der jeweils 4 besten Mannschaften der Nachwuchs-Basketball-Bundesliega(NBBL) und der Jugend-Basketball-Bundesliega (JBBL) ein. Schon öfter waren in dieser Arena zu Gast und so auch in diesem Jahr. Die Stimmung bei den Spielern war großartig und auch unsere Pauker und Trommler unterstützten die Fans mit lautstarken Rhythmen, schon bevor unser Auftritt angekündigt wurde. Dann heizten wir eine halbe Stunde den Gästen und Fans des Basketallsports noch einmal richtig ein und die Begeisterung für unsere Musik war bestens. Deshalb kamen auch immer wieder Rufe nach Zugaben, denen wir natürlich gerne nachkamen, bevor wir die Heimreise nach Apolda antraten. (Text: M. Rödel)

25.05.2019 125 Jahre Gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft Weimar

2019 ist ein besonderes Jahr für die Gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft Weimar e.G. Seit 120 Jahren macht sie sich starkt für bezahlbaren, modernen Wohnraum und soziale Dienstleistungen. Dieses Jubiläum feierten sie mit einem großen Straßenfest am heutigen Tag. Als ein musikalischer Höhepunkt waren auch wir dazu eingeladen. Bei schönstem Sonnenschein war die Stimmung der zahlreichen Gäste bestens. Es wurde ein umfangreiches Bühnenprogramm für alle Altersgruppen geboten und auch wir trugen mit einigen Titeln Stimmungsmusik zum Gelingen des Festes bei. Unter anderem fand hier auch die "Uraufführung" des erst vor kurzer Zeit völlig neu einstudierten Titels "Paint it bläck" statt. Trotz des "normalen Lampenfiebers" klappte musikalisch und choreographisch alles bestens und wir bekamen viel Beifalf für unsere Musik. Da für uns an diesem Tag ein weiterer Auftritt im Plan stand, verabschiedeten wir uns dann nach einer Zugabe wieder, während das Fest noch weiter lief. (Text: M.Rödel)

05.05.2019 25. Kirchenjahrmarkt in Wengelsdorf

Dieses Fest ist schon fast ein "Muss" im Kalender von uns Guggen aus Apolda. Dort gibt es nämlich einen Trompete spielenden Pfarrer, der natürlich auch bei uns mitmachen muss. Bester Stimmung kommen wir dort an, auch das wechselhafte Wetter hat ein Einsehen mit uns und wir dürfen das Fest eröffnen. Auch hier gibt es viele Freunde unserer Musik und das Festgelände ist gut besucht, auch als wir später zwischen den anderen Aktionen noch spielen. Auch Frau Reider, die Bürgermeisterin, ist bereit, mit uns mit zu spielen. Später haben wir alle noch ziemlich viele Spaß bei der Tombola. Vielen Dank für die Einladung und wir kommen gerne wieder. (Text: M.Rödel)

01.05.2019 Weinfrühling in Freyburg

Man müsste für diesen Tag eigentlich Goethes "Osterspaziergang" zitieren, denn er begann recht kühl (Der alte Winter in seiner Schwäche zog sich in raue Berge zurück"). Davon ließen wir uns nicht entmutigen und fuhren bestens gelaunt nach Freyburg. Dort begrüßte uns der schönste Sonnenschein und viele ließen gleich die dicken Jacken im Bus. Es waren auch jetzt schon viele Menschen unterwegs ("Aus dem hohlen, finsteren Tor dringt ein buntes Gewimmel hervor. Jeder sonnt sich heute so gern, ...") und wir zogen los. Weit kamen wir nicht, weil wir ganz oft gebeten wurden zu spielen. Das taten wir sehr gerne und wie so oft bildeten sich Menschentrauben um unseren bunten Haufen. Es gab viel Applaus und eine Zugabe nach der anderen. Trotzdem "mussten" wir nach wenigen hundert Metern erneut Guggen-Klänge zu Gehör bringen. Natürlich ließen wir es uns auch gut gehen und kosteten hier und da vom Wein. Viele Gäste aus nah und Fern sprachen uns an und freuten sich über unsere musikalischen Darbietungen. Auch wenn es uns wieder einmal viel Spaß gemacht hat, dabei zu sein, am Ende war es doch ein anstrengender Tag.